Programm 2020

Funkenflug

FREITAG, 17.7.2020
Rosarium Orangerie, Baden bei Wien

Österreich, Niederösterreich, Baden, Rosarium

HOMMAGE AN LUDWIG

19:00 Uhr
Eröffnungsvortrag „Funkenflug“

Frank SCHABLEWSKI

Begrüßung

Hans-Joachim ROEDELIUS
Bürgermeister Stefan SZIRUCSEK
Vertreter des Landes Niederösterreich

19:30 Uhr
Beethoven Impressionen „Hommage an Ludwig

Lada BAUER-IVANOVA mit Martin Rotter (Querflöte)
Clementine GASSER
Carl Michael von HAUSSWOLFF
Hans-Joachim ROEDELIUS

20:30 Uhr
Soundtheater „Funkenflug“

Rosa ROEDELIUS
Christopher CHAPLIN

Programmpunkt entfällt

21:15 Uhr
Konzert „Rolling Over

Arnold KASAR
Hans-Joachim ROEDELIUS

Zu den Künstler*innen


SAMSTAG, 18.7.2020
Rosarium Orangerie
Theater am Steg, Baden bei Wien

Dieser Festival-Tag ist ICAN Austria gewidmet.

19:00 Uhr
Kurztexte über ICAN, die Bombe und dem Frieden

Nadja SCHMIDT – Vortrag (ICAN Austria)
Christoph H. MÜLLER (Gotan Project) – musikalische Begleitung

19:30 Uhr
die bessere und die verbesserte welt
Wassergedichte und Lieder vom Meer

Alfred GOUBRAN
Hans-Joachim ROEDELIUS

20:20 Uhr
Vortrag „Politische Aspekte zu Ludwig van Beethoven“

Harald BLÜCHEL interpretiert von Frank SCHABLEWSKI

20:35 Uhr
Konzert

Anna von HAUSSWOLFF

21:35 Uhr
Visions of Peace
– Klaviergebete um Frieden

Hans-Joachim ROEDELIUS

Zu den Künstler*innen


SONNTAG, 19.7.2020
Beethoven Tempel im Kurpark, Baden bei Wien

15:00 Uhr & 16:00 Uhr & 17:00 Uhr
Klangwolke „Ludwig, wir grüßen dich“

Komposition von Christoph H. MÜLLER, Hans-Joachim ROEDELIUS, Ludwig van Beethoven

SONNTAG, 19.7.2020
Pavillon im Kurpark
Baden bei Wien

18:00 Uhr
Konzert

Impressionen zu Beethoven am Saxophon
Juri NOVOSELIC

Obertongesang, Dudelsack, Maultrommel und Akkordeon. In- und ausländische Ohrwürmer
Albin PAULUS
Heidelinde GRATZL

Zu den Künstler*innen


RAHMENPROGRAMM
FREITAG, 17.7.2020 – SONNTAG, 19.7.2020
jeweiliger Veranstaltungsort, Baden bei Wien

BLICKFÄNGER – Beiträge aus der bildenden Kunst

Claudia SCHUMANN
Rosa ROEDELIUS
Jacques GASSMANN

Zu den Künstler*innen


Folder More Ohr Less 2020


Programmänderungen vorbehalten
Open Air bei freiem Eintritt
Platzangebot limitiert auf 100 Personen. First-come, first-serve am Veranstaltungsort.
Die aktuellen Maßnahmen zur Covid-19 Prävention werden eingehalten.